ALPHA Business Solutions auf der i+e

Wenn die i+e 2013 am 24. Januar in Freiburg eröffnet, wird ALPHA Business Solutions die ERP-Komplettlösung proALPHA sowie Branchenerweiterungen, Add-ons und industriespezifische Anwendungen präsentieren - in Halle 1, Stand D100. 

Henrik Hausen, Vorstand des Spezialisten für Geschäftsprozessoptimierung und ERP-Einführungen: „In der Industrie ist häufig die Kombination von Fertigungsarten gefordert. proALPHA deckt mit der Einzel-, Varianten- und der Serienfertigung alle Produktionsphilosophien ab und kann Industrieunternehmen daher ideal unterstützen. Mit unseren Zusatzlösungen erweitern wir dieses breite Spektrum nochmals um wichtige industriespezifische Bausteine. So können wir auch sehr spezielle Produktionsabläufe abbilden und unseren Kunden ein hohes Maß an Flexibilität bieten.“ Die i+e sei die größte Industriemesse im Südwesten und deshalb ein idealer Ort, das fertigungsspezifische Know-how des Unternehmens vorzustellen.

Zusatzlösung für Servicemitarbeiter

Mit ServicePro zeigt das Unternehmen beispielsweise eine Zusatzlösung für mobile Endgeräte, über die sich Servicemitarbeiter Aufträge (Arbeitsvor­rat) anzeigen oder über SMS freigeben lassen können. Auch eine Call-Verwaltung sowie ein Ersatzteil­verkauf aus dem Vertriebsauftrag heraus sind unterwegs möglich.

Integrierte Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung

Eine auf der gleichen technologischen Plattform verfügbare Betriebsdatenerfassung (BDE) ergänzt die Produktionsfunktionen um komfortable Rückmeldemöglichkeiten. Mit dieser können Fertigungsunternehmen insbesondere ihre Materialwirtschaft und Produktion verbessern.

 

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags